Förderverein kath. Herz-Jesu Kirche Bettrath

Bericht zu Vorstandswahlen und Kostenbeteiligung für Kirche

Kirche Bettrath (c) MvdA
Kirche Bettrath
Mo 6. Mai 2019
Karl-Heinz Muhr

Am 18.03.2019 trafen sich die eingeladenen Mitglieder des Fördervereins zu ihrer  jährlichen Mitgliederversammlung im Pfarrheim Bettrath. Nach der Begrüßung und Bestätigung der Tagesordnung informierte der erste Vorsitzende Karl-Heinz Muhr in seinem Geschäftsbericht über die finanzielle Situation und stellte noch einmal die in 2018 durchgeführten Aktivitäten vor.

Mitgliedsbeiträge, eine Reihe von erfreulichen Einzelspenden, Kollekten in der Kirche sowie Erlöse des Weihnachtsmarktes führten zu einem sehr positiven und für die Zukunft soliden Kassenbestand. Der Kassenbericht wurde von den Kassenprüfern überprüft und stimmend gefunden, so dass der Kassenwartin Ursula Platen sowie auch dem gesamten Vorstand von der Versammlung einstimmig Entlastung erteilt wurde.

Die anstehenden Vorstandswahlen für die nächsten beiden Jahre ergaben folgendes Ergebnis: Karl-Heinz Muhr (1. Vorsitzender), Ursula Platen (Kassenwartin), Carsten Stähn (Schriftführer). Als zweiter Kassenprüfer wurde Mathias Heitzer gewählt. Günter Jürgens (2. Vorsitzender), Gregor Terkatz (Beisitzer) sowie Dorothe Brüggen (Kassenprüferin) gehören ebenfalls zum Vorstand bis Frühjahr 2020.

Karl-Heinz Muhr bedankte sich noch einmal im Namen des Fördervereins bei allen, die bei der Durchführung von Weihnachtsmarkt und Kappenfesten mitgeholfen haben. Der Weihnachtsmarkt in 2019 ist schon jetzt fest terminiert und findet statt am Samstag, 30.11.2019, auf dem Kirchplatz in Herz Jesu Bettrath.

In den Jahren seit der Gründung des Fördervereins in 2011 sind bis Ende 2018
Insgesamt € 27.461,46 an Kosten vom Förderverein für die Herz-Jesu-Kirche übernommen worden. Detailliert handelt es sich um:

Erneuerung von Glühlampen € 514,15
Trockenlegung am gesamten Mauerwerk € 12.000,00
Beschallung der Kirche € 8.595,00
Beseitigung von Holzschäden im Kirchendach € 3.123,75
Reparatur Blitzschutzanlage € 903,49
Elektroarbeiten € 216,03 Messkelchreparaturen € 1.500,00
Innenraum-Beleuchtung € 609,04

Weitere größere jetzt anstehende Maßnahmen sind die erneute Trockenlegung des Innenbereiches der Kirche sowie die Erneuerung der Liedanzeige. Hierfür werden erhebliche Geldmittel benötigt, so dass wir auf jede Spende unbedingt angewiesen sind.

Karl-Heinz Muhr, Vorsitzender des Fördervereins