Schlittschuhlaufen – eine Aktion von Messdienern für Messdiener

So 8. Mär 2020
Lydia Bonorden

Voll in Fahrt

Schlittschuhlaufen – eine Aktion von Messdienern für Messdiener

Am Morgen des 01.02.2020 trafen sich erneut Messdiener aus Bettrath, Neuwerk und Uedding an der Kirche Herz-Jesu Bettrath, um gemeinsam ins Grefrather Eissportzentrum zu fahren, dort Spaß zu haben und das Eis unsicher zu machen.

Wir überwanden die Turbulenzen des doch sehr regnerischen Wetters und fuhren in Fahrgemeinschaften dorthin. Bereits auf der Fahrt entstanden erste lustige Momente, die die Stimmung aufhellten und eine Gemeinschaft bildeten.

In Grefrath angekommen, bewaffneten sich alle mit ihren Schlittschuhen und schon nach kurzer Zeit hörte man die Ersten fragen: „Kann mir jemand helfen, die Schuhe zu binden?“, nachdem aber auch dieses Problem gelöst war, ging es endlich los. Zum Bedauern der Großen war schnell festzustellen, dass die kleineren Messdiener doch eleganter aussahen, als sie ihre Pirouetten auf dem Eis drehten, und sich nicht wie andere, bei dem Versuch überhaupt auf dem Eis zu stehen, schon auf den Hintern setzten.

Gegen 13.30 Uhr hieß es dann: Hunger! Also kam der Proviant, organisiert von Pfr. Biste, gerade recht. Mit Brezeln, Keksen und Rohkost stärkten wir uns am Rande der Eisbahn und ließen uns von der endlich aufgetauchten Sonne auftauen.

Zu guter Letzt fuhren wir im selben System wie auf der Hinfahrt zurück nach Neuwerk, um dort im gemeinsamen Familiengottesdienst den Tag ausklingen zu lassen.

Abschließend kamen alle Kinder heil, ohne gebrochene Knochen, heim und man hörte nur Positives aus dem Munde aller Messdiener. Somit war dies eine erneute, ausschließlich von Messdienern für Messdiener organisierte, Aktion in einer Reihe von vielen geplanten Ideen, die dieses Jahr noch folgen werden.     

Lydia Bonorden, für die Messdienergemeinschaft

2020 Messdiener Schlittschuhlaufen

Di 17. Mär 2020
3 Bilder