Der neue Pfarrbrief ist erschienen

Pfarrbrief Titelseite (c) MvdA
Pfarrbrief Titelseite
Mo, 16. Jul 2018
Harald Brouwers

Seit der Pfarrgründung Maria von den Aposteln ist der neue Pfarrbrief im neuen Design gut angenommen worden. Aus ökologischen- und Kostengründen haben wir auch unser Verteilsystem so optimieren, dass ihn alle bekommen, die ihn lesen möchten, aber auch möglichst wenige übrig bleiben und ungelesen weggeworfen werden müssen. 

Der Pfarrgemeinderat hat beschlossen, dass der Pfarrbrief für die Leser kostenlos ist. Er wird teilweise ausgelegt, aber auch an Interessenten verteilt. Um dies besser organisieren zu können, bitten wir Sie zu überlegen, ob Sie den Brief von einer Auslagestelle für sich oder auch für Nachbarn, die vielleicht nicht aus dem Haus können, mitnehmen.

Der Pfarrbrief liegt in allen Kirchen, Klosterkirche, Krankenhaus, Pfarrbüros, Kitas und Pfarrheimen, Kath. Bücherei, Caritas-Zentrum-Neuwerk, Karl-Immer-Haus und Ludwig-Weber-Haus aus.

Weitere Auslagestellen: Apotheken Adler, Barbara und St. Vitus, Bäckereien Boos und Ohmen, Blumenläden Hoefer, Platzer, Schmitz und „Mit Herz“, Buchladen Damm, Fleischereien Hoster, Reiners und Tölkes, Friseursalons Hoppe, Kontur und Reiners, Gärtnerei Jürgens, Haus der Lebenshilfe, Konditorei Thanscheidt, Lotto- u. Tabakwaren Hovener Str., Napierala, Optik Schrömges, Sanitätshaus Hofmeister, Savita, Schlüsseldienst Wefers, Stadtsparkasse Bettrath.

Außerdem können Sie ihn von unserer Homepage www.mariavondenaposteln.de downloaden. In dieser Version sind allerdings aus Datenschutzgründen keine Verstorbenen oder Personen aufgelistet, die ein Sakrament empfangen haben.

Wenn Sie den Pfarrbrief nach Hause gebracht haben möchten, bitten wir Sie, Ihren Namen und Adresse an pfarrbrief@mariavondenaposteln.de zu schicken.

Der Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit bedankt sich für Ihre Hilfe und Ihr Verständnis.     

 

Pfarrbriefredaktion